Blog

Shakerlogo mit Bildungsshaker-Titel

Episode 21: OERlabs zu Besuch beim Hohenstaufen-Gymnasium

In dieser Episode ist Michael Becker zu Besuch beim Hohenstaufen-Gymnasium in Kaiserslautern und spricht mit Petra Falterbaum, einer Oberstufenlehrerin für Englisch und Latein. Zwar ist das Gymnasium ebenso eine Netzwerkschule, jedoch wurde an dieser Schule kein mobiles OERlab durchgeführt. Allerdings konnten Lehrkräfte die Möglichkeit wahrnehmen an einem der offenen Lab-Termine der OERlabs teilzunehmen. Frau Falterbaum erzählt über die Vorerfahrung zum Thema OER und über Teilnahme an Veranstaltungen der OERlabs, sowie über etwaige Veränderung im Schulalltag durch die Verwendung von OER.

Shakerlogo mit Bildungsshaker-Titel

Episode 20: Mobiles OERlab an der IGS Otterberg

In dieser Folge sind Michael Becker und Anna-Lena Hebel erneut zu Besuch bei der IGS Otterberg, einer der Netzwerkschulen in der Nähe von Kaiserslautern. Dort sprechen sie mit zwei Schülern der Oberstufe über die Erfahrungen mit dem mobilen OERlab, das vor den Sommerferien an der Schule  ihm Rahmen einer Projektwoche (mit dem Thema “Schule mit Courage”) durchgeführt wurde. Das Thema war ganz allgemein OER bzw. im besonderen natürlich OER an der Schule, sowie das gemeinsame Erstellen eines Projektes.

OERlabs am #HFD18

Die OERlabs waren gestern auch am Konferenz- und Workshoptag zum Thema „Shaping the Digital Turn – Hochschullehre im digitalen Zeitalter gestalten“ des Hochschulforums Digitalisierung vertreten. Als Sprecherin der Ad hoc …

Die Tür zum OERlabs Raum in der Bibliothek der TU Kaiserslautern, dekoriert mit OERlabs-Plakat

GehOERen Tablets in den Unterricht?

Mit der „Nacht die Wissen schafft“ in Kaiserslautern, den Multistakeholder-Dialogen in Köln sowie Kaiserslautern und dem ersten „OERlab intensiv“ in Kaiserslautern, können die letzten Monate mit Fug und Recht als …

Shakerlogo mit Bildungsshaker-Titel

Episode 19: Rückblick, Vorschau & Alles dazwischen

Bence Lukács und Matthias Andrasch unterbrechen ihre Schaffenspause und reflektieren gemeinsam den dritten (und letzten) Arbeitstermin des Multistakeholder-Dialog Prozesses. Darin geht es um die thematische Orientierung im gesamten Prozess, sowie die methodische Ausgestaltung einer lösungs- und strategieorientierten Veranstaltung.

Daneben wird noch etwas Werbung für das kommende OpenLab gemacht!

2. Runder Tisch: OER meets Lehrer*innenbildung

Am 16. April 2018 wurde beim zweiten Runden Tisch der OERlabs die verschiedenen Phasen der Lehrer*innenbildung unter dem Motto „OER meets Lehrer*innenbildung“ in den Blickpunkt gerückt. Zu Beginn der Veranstaltung …

Shakerlogo mit Bildungsshaker-Titel

Episode 18: Der Herr der Fehler – Der zweite MSD in Kaiserslautern

Matthias Andrasch ist erneut zu Besuch in Kaiserslautern, wieder als Teilnehmer beim zweiten Multistakeholder-Dialog. Nach der Veranstaltung reflektiert Constanze Reder und Mandy Schiefner-Rohs gemeinsam über den Ablauf, die Erfahrungen und interessanten Gedankengänge die sich durch die Veranstaltung ergeben haben.

Shakerlogo mit Bildungsshaker-Titel

Episode 17: What’s in the box?

Constanze Reder spricht mit Annelena Hebel und Michael Becker, die in ihre Rolle als studentische Tutoren über die Zusammenarbeit mit Netzwerkschulen berichten. Dabei stehen die verandten OERlabs Werbekisten im Vordergrund, denn diese sollen sowohl als Werbe- als auch Infomaterial dienen. Darüber hinaus berichten die Tutoren über erste Erfahrungen bei der Zusammenarbeit mit Schulen.

Alles neu macht der März?

Ab 1.3.2018 tritt das Urheberrechts-Wissensgesellschafts-Gesetz (UrhWissG) in Kraft, Paragraphen wie §52a verlieren damit ihre Gültigkeit. Nur kurze Tweethinweise hierzu, alle Inhalte, die mit freien Lizenzen freigegeben wurden, bleiben weiterhin gültig …

Shakerlogo mit Bildungsshaker-Titel

Episode 16: OERlabs Tutor Michael und seine Erfahrungen in Kaiserslautern

Matthias Andrasch spricht mit OERlabs Tutor Michael Becker in Kaiserslautern über den Start der Labs, deren “Vermarktung” und die Kontaktaufnahme mit anderen Studierenden, sowie Erfahrungen rund um Gespräche zur OER-Thematik (Bearbeitbarkeit, Lizenzierung, schulische Verwendung) im Lehramts-/Hochschulkontext.

Shakerlogo mit Bildungsshaker-Titel

Episode 15: OERlabs-Studierende über ihr Spielbrett-Projekt in Kaiserslautern

Matthias Andrasch ist zu Besuch im Lab an der TU Kaiserslautern und spricht dort mit Studierenden, die sich dort eingefunden haben und nun gemeinsam eine Projektidee entwickeln und verwirklichen.

Die Studierenden erzählen wie sie zu den OERlabs bzw. dem Lab-Raum der OERlabs gefunden haben, mit welchen Erwartungen sie in das Lab gegangen sind und woran sie zukünftig vermehrt arbeiten wollen.

Shakerlogo mit Bildungsshaker-Titel

Episode 14: Wie läuft ein Lehramtsstudium in Köln ab?

In dieser Episode ist das Team Köln der OERlabs zu Besuch am Zentrum für LehrerInnenbildung in Köln, um mehr über die Arbeit des ZfL, das Lehramtsstudium, sowie die Portfolio-Arbeit zu erfahren. Bence Lukács spricht mit drei Mitarbeiterinnen des ZfL über die verschiedenen Aufgabenbereiche, den Ablauf des Lehramtsstudiums und die darin enthaltenen Praxisphasen.

Daniela Maas, Wissenschaftliche Mitarbeitende des ZfL Beratungszentrum, spricht zunächst über Entstehung und die Aufgabengebiete des ZfL. Danach berichtet Charlotte Bickhove, studentische Mitarbeitende und Lehramtsstudentin über den Aufbau des Lehramtsstudiums, insbesondere die Praxisphasen an der Universtität zu Köln. Abschließend erzählt Svenja Jaster, aus dem Team Praxisphasen und zuständig für die Bereiche Inklusion und Portfolio, über die Dokumentation der Erfahrungen aus den Praxisphasen mit Hilfe eines E-Portfolios.

Shakerlogo mit Bildungsshaker-Titel

Episode 13: Die Erkundung des Wissensflusses (MSD2 Köln)

Nach einer erfolgreichen Rückkehr auf die Erde (Eine Podcast-Zusammenfassung dieser Reise gibt es hier), begaben sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer diesmal auf eine Entdeckungsreise entlang des Wissensflusses.

Nun stehen auf dem Mars einige utopisch-entwickelte Schulen, und wir können die gemachten Erfahrungen nutzen um uns sukzessive Fragen von Medien- und Lehrer*innenbildung an der Hochschule zu nähern. Bence Lukács und Matthias Andrasch reflektieren gemeinsam den etwas anders gestalteten Ablauf des Multistakeholder-Dialogs, besprechen die Erfahrungen und geben einen Ausblick auf zukünftige Pläne.

Shakerlogo mit Bildungsshaker-Titel

Episode 12: We have a Lift-Off (MSD1 Köln)

Am 14.12. startete das MSD-“Shuttle” erfolgreich aus Köln, einige Tage später, am 18.12. folgte ein anderes MSD-“Shuttle” aus Kaiserslautern!

Matthias Andrasch und Constanze Reder erzählen über die jeweiligen Multistakeholder-Dialoge, geben einen Überblick über die Inhalte und die Abläufe, und reflektieren gemeinsam die Teilnahme und die gewonnenen Erfahrungen aus den beiden Veranstaltungen.

Shakerlogo mit Bildungsshaker-Titel

Episode 11: OERlabs bei der Flensburg Winter School 2017

Bence Lukács und Constanze Reder reflektieren über ihre Erfahrungen bei der Flensburg Winter School 2017, die sich in diesem Jahr rund um “Freie Bildungsmaterial – Offener Unterricht” gedreht hat. Ganz im Sinne der OERlabs Multistakeholder-Dialoge der Universität zu Köln, sowie der TU Kaiserslautern im Dezember, entstanden viele interessante Diskussionen zwischen den unterschiedlichen Teilnehmern (SchülerInnen, StudentInnen, Lehrpersonen, Schulleitung, sowie Hochschulangehörige).

Gemeinsam wird die Tagung als gesamtes reflektiert, darunter die Keynote mit dem Bezug zu Schulentwicklung, sowie der Mitbetreuung und Durchführung des Workshops “OER leben – Wandel in der (Schul)Kultur”.

Shakerlogo mit Bildungsshaker-Titel

Episode 10: Der Multistakeholder-Dialog aus Sicht der TU Kaiserslautern

In der vorherigen Episode (Episode 9: Planung des Multistakeholder-Dialogs: Utopisches Denken) stand der MSD in Köln im Vordergrund. Besonders die ersten Schritte der Konzeption standen zur Diskussion. Nun ist es natürlich ebenso wichtig, die Perspektive aus Kaiserslautern zu bekommen, da das Projekt an der TU Kaiserslautern unter etwas anderen Voraussetzungen gestartet ist, und läuft. Es werden zwar ebenso MSD-Termine durchgeführt, jedoch ist wichtig auszuarbeiten, welche Unterschiede zwischen den Standorten auftreten. Bence und Constanze sprechen über strukturelle Hintergründe und welche Rolle die Stakeholder spielen und versuchen den Gesamtaufbau  von Köln und Kaiserslautern einander gegenüberzustellen. Ebenso fällt das Thema der Zielstellung, und inwiefern Utopisches Denken relevant sein kann für die Entwicklung von Lösungen und weiteren Ideen.